Kontakt  |  Anfahrt  |  Impressum 

Interessengemeinschaft
"Bauern mit Visionen"

Hans-Jürgen Harder /
Michaela Gimm
Norderfelder Straße 5
24969 Riesbriek / Lindewitt

Tel.: 0 46 73 - 10 33

Seminare

Die Seminare im Institut Pattburg richten sich an Privattierhalter und Nutztierhalter. Schwerpunkt sind die ayurvedischen Behandlungsansätze mit Kernthemen wie ayurveedische Homöopathie für TiereChakren und Energiearbeit. Außerdem erlernen die Seminarteilnehmer die Wirkungsweise und Herstellung von Blütenessenzen.

Ein weiterer Themenbereich beschäftigt sich mit Kommunikationstraining für Menschen, die beruflich mit Tieren und Tierhaltern umgehen. So kann z. B. - angelehnt an die Erkenntnisse aus dem Bereich NLP - der erfolgreiche Umgang mit Situationen aus der Praxis erlernt werden.

Zusätzlich halten zu verschiedenen Themen regelmäßig Gastdozenten Seminare im Institut Pattburg. Themen und Zeiten, sowie weitere Informationen zur Anmeldung entnehmen Sie bitte den Programmflyern.

Ausbildungen

Michaela Gimm hat sich in ihrer Selbständigkeit eine ganz eigene, sehr erfolgreiche Behandlungsmethode aus Elementen der drawidischen Ayurveda und des NLP erarbeitet, die sie ihren Schülern weiter gibt.

Die Ausbildung zum Tierheilpraktiker im Institut Pattburg beinhaltet neben der fundierten Theorie eine starke Betonung auf die praktische Umsetzung. Der Standort auf einem Zucht- und Ausbildungsbetrieb für Holsteiner Pferde bietet dabei ideale Voraussetzungen. Michaela Gimm hat zudem auf dem Hof die Möglichkeit, Unterrichtseinheiten mit stationären Fällen aus ihrer Praxis durchzuführen und so die praktische Arbeit zu veranschaulichen.

Darüber hinaus werden Coachings für und in der Selbständigkeit angeboten. Dieses Angebot gilt dabei nicht nur speziell für Tierheilpraktiker in der Ausbildung, sondern richtet sich an alle Selbständigen rum ums Tier.

Verbandsarbeit

Verband für Selbständige rund ums Tier

Ist ein Netzwerk aus Menschen, die sich beruflich mit Tieren beschäftigen bzw. die sich privat für Tiere engagieren. Vom Tierfutteranbieter bis zur Reitlehrerin kommen diese Mitglieder regelmäßig zusammen, um Erfahrungen auszutauschen und neue Erkenntnisse zu sammeln. So werden auch Empfehlungen aus der Informationsbörse des Verbands ausgesprochen